Ausbildungsangebote für das Werk Bretten

Werden Sie Teil unsers Teams. Sowohl für Bretten als auch Pößneck haben wir interessante Stellenangebote und Ausbildungsplätze im Angebot. Wenn Sie sich angesprochen fühlen senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit möglichem Eintrittstermin an:

Klumpp GmbH & Co.KG | Personalabteilung | Rinklinger Strasse 10 | 75015 Bretten | E-Mail: karriere@klumpp-gmbh.de

Ausbildungsplätze zum Zerspanungsmechaniker (m/w) für 2019

Ein Traditionsberuf mit guten Zukunftsaussichten. In der einjährigen Grundausbildung wird die Handhabung von allgemeinen Werkzeugmaschinen wie Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen vermittelt. Anschließend wird der Schwerpunkt der Ausbildung auf die Fachrichtung Automatendrehtechnik gelegt.


Sie verfügen über ein ausgeprägtes Interesse an technischen Aufgabenstellungen und besitzen gute Mathematik- und Physikkenntnisse. Technisches Verständnis, analytische Fähigkeiten, hohe  Leistungsbereitschaft und eine ganzheitliche Denkweise sind ebenso unverzichtbar, wie Flexibilität und Bereitschaft zur Teamarbeit. Der Bewerbungsschluss ist der 31.03.2019

Ausbildungsplatz zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w) für 2019

Ihre Aufgaben:

  • Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie.
  • Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

 Ihr Profil:

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss (Notendurchschnitt = 3)
  • Handwerkliches Geschick gepaart mit technischem Interesse
  • Neigung zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit (Kontrollanalysen durchführen, sensorische Prüfungen vornehmen etc.)

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre. Neben der praktischen Tätigkeit am Standort Bretten findet die schulische Ausbildung ebenfalls in Bretten statt. Der Bewerbungsschluss ist der 31.03.2019

Ausbildungsplatz zum Industrieelektroniker (m/w) für 2019

Ihre Aufgaben:

  • Analysieren von Funktionszusammenhänge sowie Prozessabläufe von automatisierten Systemen und entwerfen von Änderungen bzw. Erweiterungen.
  • Installieren und justieren elektrische, hydraulische oder pneumatische Antriebssysteme
  • Einbauen von mess-, steuerungs- und regelungstechnische Einrichtungen (montieren, konfigurieren, programmieren und justieren von Sensorsysteme, Betriebssysteme, Bus-Systeme und Netzwerke. Diese installierten Komponenten werden zu komplexen Automatisierungseinrichtungen verknüpft die dann in ein Gesamtsystem integrieren werden)
  • Übergabe und Einweisung des Systems nach Testläufen
  • Bedienen bzw. Warten und Instandhalten von Automatisierungssysteme
  • Mithilfe bei Testsoftware
  • Lokalisation bei Diagnosesystemen und diese analysieren
  • Beheben von Störungen.

 

Anforderungen:

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Einbauen und Verdrahten von Schaltgeräten)
  • Geschicklichkeit und gute Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Einbauen und Justieren von Sensoren)
  • Sorgfalt (z.B. beim Auswerten von System, Diagnose-und Prozessdaten)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Montieren und Warten einzelner Bestandteile von Automatisierungssystemen)
  • Flexibilität (z.B. Anpassen an wechselnde Arbeitsorte bei Reparatur und Installation von Anlagen)
  • Mittlerer Bildungsabschluss

 

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Neben der praktischen Tätigkeit bei uns und der Firma EGO in Oberderdingen findet die schulische Ausbildung in Bretten statt. Der Bewerbungsschluss ist der 31.03.2019